Atlanta SehenswUErdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Writer: Amti
Fotos: Amti, Alesantoz

Schon beim Landeanflug an den Hartsfield-Jackson International Airport, einer der größten Flughäfen weltweit und Drehkreuz im gesamten Südosten der USA, kann man die beeindruckende Skyline von Downtown Atlanta bewundern. Dieser Anblick wird umso beeindruckender, je näher man vom Flughafen kommend der Stadt Atlanta über die Interstate-Highway 20 kommt.

Kein Wunder, denn Atlanta gilt heute als einer der hochrangigen Business-Cities der USA und beheimaten in den diversen Wolkenkratzern Hauptniederlassungen von Unternehmen wie dem Nachrichten- und Mediengiganten CNN, der Fluglinie Delta Air Lines, der Baumarktkette Home Depot, dem Getränkekonzern Coca Cola und dem Paketzusteller UPS.

Die weltweit wohl am bekannteste Sehenswürdigkeit von Atlanta ist das sogenannte "Georgia Aquarium" und ist eines der größten Aquarien der Welt. Der imposante blaue Metall- und Glaskomplex, welcher einer Arche gleichen soll, wurde seiner Zeit größtenteils durch beträchtliche Spenden von Unternehmen in und um Atlanta finanziert. Beim Anblick der ca. 120.000 Tiere aus über 500 verschiedenen Arten und vor allem des gläsernen Ocean Voyager Tunnels inmitten des Beckens von Walhaien und Mantas kommt man aus dem Träumen nicht mehr heraus.

Ein Besuch der "World of Coca-Cola" mit einer Zeitreise des bekannten Unternehmens, des "Centennial Olympic Parks" mit dem interaktiven Springbrunnen "Fountain of Rings" und Amphitheater als Bühne für zahlreiche Konzerte sowie der "Martin Luther King Jr. National Historic Site" als Wallfahrtsort für Menschen aus aller Welt um den Wohl berühmtesten Sohn der Stadt seine Ehre zu erweisen und noch mehr über ihn zu erfahren, ist ein Muss für jeden Besucher.

Natürlich darf ebenso ein Besuch des Sun Trust Parks - der Heimspielstätte des Baseball Teams Atlanta Braves, des State Farm Parks - der Heimspielstätte des Basketball Teams Atlanta Hawks und für jeden echten Falcons Fan der MUSS-Besuch des Mercedes-Benz Stadiums - der Heimspielstätte des American Footballs Teams Atlanta Falcons (und des Fußballervereins Atlanta United) nicht fehlen.

Und mein persönlicher kleiner Geheimtipp für alle Neulinge der Stadt ist ein Abendessen im "Sun Dial Restaurant" in den obersten Stockwerken des Westin Peachtree Plaza Hotels. Sehr gute hochqualitative Essensmöglichkeiten mit einer atemberaubenden 360° Aussicht über ganz Atlanta, denn das Restaurant dreht sich im Hochhaus.