980x450_SocialMedia_Website___Game_Facts

Tampa Bay Buccaneers@Atlanta Falcons

Die Franchise

Division: NFC South
Record: 8-5-0 2019: 7-9–0 (3. Platz in der NFC South)
Gegründet: 1974
Super Bowl-Titel: XXXVII(2002)
Head Coach: Bruce Arians
General Manager: Jason Licht
Besitzer: Glazer-Familie
Teamfarben: Rot, Schwarz, Orange, Weiß
Maskottchen: Captain Fear
Heimstadion: Raymond James Stadium


Player to Watch

 

(Stats 2020 Week 1-14)

Tom Brady (QB) 322/497, 3.496 yds, 30 TDs, 11 INTs

Ronald Jones II (RB) 180 car, 900 yds, 5.0 avg, 6 TD, 0 FUM

Mike Evans (WR) 51 rec, 669 yds, 13.1 avg, 11 TD, 0 FUM

(Stats 2019)

Tom Brady (QB, played for Patriots) 373/613, 4.057 yds, 24 TDs, 8 INTs

Ronald Jones II (RB) 172 car, 724 yds, 4.2 avg, 6 TDs, 2 FUMs

Mike Evans (WR, only played 13 games) 67 rec, 1.157 yds, 17.3 avg, 8 TDs, 0 FUMs



Depth Chart  Injury Report

Die Bilanz

FALCONS 28 vs. BUCCANEERS 25

Postseason Bilanz: Falcons 0 – Buccaneers 0

Höchster Sieg: Falcons 56-14 (2014)

Längste Siegesserie: Buccaneers mit 6 Siegen (1997-2003)

Letztes Spiel: 29.12.2019 Atlanta Falcons vs Tampa Bay Buccaneers 28-22

Super Bowl Championships: Falcons 0 – Buccaneers 1

Conference Championships: Falcons 2 (1998, 2016) – Buccaneers 1 (2002)

Letzte 5 Spiele:

24.11.2019, Mercedes-Benz Stadium, 35-22, Buccaneers

30.12.2018, Raymond James Stadium, 34-32, Falcons

14.10.2018, Mercedes-Benz Stadium, 34-29, Falcons

18.12.2017, Raymond James Stadium, 24-21, Falcons

26.11.2017, Mercedes-Benz Stadium, 34-20, Falcons


Fun Fact 

Das Thursday Night Spiel der Falcons gegen die Buccaneers im Jahre 2014 ging in die Geschichte ein. So ist das Spiel heutzutage als das Thursday Night Massacre bekannt. Die Falcons konnten bis zum Ende des 3. Viertels eine Führung von 56-0 gegen die Buccaneers aufbauen. Und gewannen das Spiel am Ende 56-14.

Quick own opinion by Kevin 

Die Bucs stehen unter Druck. Noch haben sie den Playoff Platz nicht sicher und so ist ein Sieg gegen das zerbrochene Falcons Team Pflicht. Und das ist mehr als machbar. Ryan hatte wohl sein schlechtestes Spiel der Saison. Jedoch half, wie jede Woche, das Playcalling vom Superstar Coach Dirk Koetter recht wenig. Die Defense spielt absolut solide, kann allerdings eine schlechte Offense nicht auffangen. Die Augen werden so langsam Richtung Offseason gerichtet und man kann wirklich gespannt sein was mit dem gesamten Team passiert.

17-10 für die Bucs

#KoetterIsTheLimit