top of page

Andre Carter II - das nächste große Ding am Ende der Defensive Line?


Wenn du ein aufstrebendes Football-Talent aus dem College suchst, das auf der Pass-Rushing-Position spielen kann, dann solltest du Andre Carter II im Auge behalten. Dieser 22-jährige Defensive End vom College Army hat in den letzten beiden Spielzeiten starke Leistungen gezeigt und sich damit für den NFL Draft 2023 empfohlen. In diesem Blog-Artikel erfährst du alles Wissenswerte über Carter II, seine Stärken und Schwächen sowie seine Prognose für den diesjährigen Draft.


Die Eckdaten


Andre Carter II ist ein 22-jähriger Defensive End, der in der kommenden NFL-Saison sein Rookie-Jahr bestreiten wird. Er ist 6'7'' groß und wiegt 260 lbs. Sein College-Team war die Army, wo er als Pass Rusher im 3-4-System eingesetzt wurde.


PFF-Grades und Statistik


In der Saison 2020 hatte Carter II eine PFF-Note von 72,8 bei 198 Snaps. Dabei erzielte er einen Sack, drei Quarterback Hits und acht Hurries. In der darauffolgenden Spielzeit konnte er seine Leistung deutlich steigern und erreichte eine PFF-Note von 83,3 bei 639 Snaps. Hierbei gelangen ihm 15 Sacks, neun Quarterback Hits und 35 Hurries. In der aktuellen Saison 2022 hat er eine PFF-Note von 77,3 bei 587 Snaps. Dabei konnte er vier Sacks, zwei Quarterback Hits und 17 Hurries erzielen.


PROS und CONS


Carter II ist ein extrem gefährlicher Pass Rusher, der in den letzten beiden Spielzeiten insgesamt 19 Sacks und 52 Hurries erzielen konnte. Seine ideale Länge und seine gute Beweglichkeit ermöglichen es ihm, schnelle Speed Rushes auszuführen. Außerdem verfügt er über starke Counter-Moves, die es ihm ermöglichen, gegnerische Offensive Linemen zu überraschen und zu überwinden. Sein erster Schritt ist ebenfalls sehr stark und gibt ihm einen Vorteil im Pass Rush.


Ein großer Nachteil von Carter II ist seine mangelnde Masse. Um in der NFL erfolgreich zu sein, benötigt er dringend mehr Gewicht und Muskeln. Das erste Jahr könnte daher eine Art Redshirt-Jahr für ihn sein, in dem er hauptsächlich an seiner physischen Entwicklung arbeiten muss. Zudem ist er (noch) ein reiner Wide 9 Defensive End oder 3-4 Outside Linebacker und muss sich in anderen Rollen noch beweisen. Im Run Defending muss er noch an seiner Technik und Kraft arbeiten, da er hier noch Schwächen zeigt. Ein Bull Rush, also ein kraftvoller Vorstoß in den gegnerischen Raum, gehört momentan noch nicht zu seinen Stärken.


Spielervergleich: Alex Wright


Carter II kann in seiner Spielweise mit Alex Wright verglichen werden. Beide sind Speed Rusher, die auf der Pass-Rushing-Position eingesetzt werden. Wright ist ein wichtiger Bestandteil der Rotation in der Defensive Line der Clevenland Browns.


Vorhersage: 3. Runde


Andre Carter II gilt als vielversprechendes Talent im diesjährigen NFL Draft und wird voraussichtlich in der dritten Runde von einem Team ausgewählt werden. Seine Stärken im Pass Rush und seine idealen physischen Voraussetzungen machen ihn zu einem attraktiven Spieler für viele Teams. Allerdings muss er noch an einigen Schwächen arbeiten, um sein volles Potenzial auszuschöpfen und ein erfolgreicher NFL-Spieler zu werden.


Fun Fact


Carter hat insgesamt fünf Jahre in der Army gedient und bekam den Spitznamen ''The Iron Man'' aufgrund seiner körperlichen Leistungsfähigkeit.


Journey Video


Informatives Video zu Andre Carter II. Ein paar Randgeschichten und Eindrücke seiner Mitspieler und Coaches.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page