top of page

Mit Jase McClellan mehr Depth für die RBs

Mit Bijan Robinson und Tyler Allgeier ist die Depth bereits sehr tief bei den Running Backs und doch entscheidet man sich für Jase McClellan. Damit kreiert man den vielleicht besten RB Room der NFL.


Bertrand Titelbild

Das Team brauchte einen dritten Running Back hinter Bijan Robinson und Tyler Allgeier, und das ist vermutlich der Platz, auf den McClellan passen wird. McClellan war ein Jahr lang Alabamas Hauptstarter, nachdem er 2022 nach einem Kreuzbandriss zurückgekehrt war. In der vergangenen Saison lief er für 890 Yards bei 180 Carries und acht Touchdowns. McClellan, der erst 21 Jahre alt ist, ist nicht besonders auffällig, aber das muss er auch nicht sein, denn mit Allgeier und Robinson besitzt die Position bereits genug Auffälligkeiten.


RAS von Jase McClellan

In seinem Abschlussjahr 2023 war McClellan weiterhin eine zuverlässige Kraft im Backfield. Er trug den Ball im Durchschnitt 4,8 Yards pro Versuch, und erzielte 6 Touchdowns. Seine Rolle als Receiver blieb mit 12 Empfängen für 128 Yards konstant. Trotz einer ACL-Verletzung im Jahr 2021 und einer hohen Arbeitsbelastung in der High School bewies McClellan mit seinen Leistungen in Alabama, dass er ein starker Running Back ist, der eine konstante Produktion mit einem guten Händchen für die Endzone verbindet.



Und selbstverständlich haben sich unsere Falcons zu diesem Pick auch gemeldet:




Eure Meinung interessiert uns. Kommt zu uns auf den Discord Server oder folgt uns auf den sozialen Medien!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page