top of page

Ikenna Enechukwu - Ein vielversprechender Pass Rusher mit Luft nach oben

Ikenna Enechukwu, ein vielversprechender Defensive End von Rice, hat in den letzten Jahren einige Fortschritte gezeigt. Mit einer Größe von 6'4'' und einem Gewicht von 264 lbs verfügt er über gute physische und athletische Grundvoraussetzungen.



PFF-Grades und Statistik


Im Jahr 2020 hatte Enechukwu einen PFF-Grade von 52,5 und erzielte in nur 142 Snaps keinen Sack, aber einen QB Hit und 5 Hurries. Im Jahr 2021 verbesserte er sich erheblich auf einen PFF-Grade von 74,9. In 723 Snaps verzeichnete er 4 Sacks, 8 QB Hits und 20 Hurries. Im Jahr 2022 fiel er auf einen PFF-Grade von 74,7 zurück, erzielte aber dennoch 4 Sacks, 6 QB Hits und 21 Hurries in 584 Snaps.


Stärken


Enechukwu hat in den letzten Jahren als Pass Rusher und Run Defender Fortschritte gemacht. Mit 41 Hurries in den letzten beiden Jahren war er einer der besten in der AAC. Er ist ein allgemein ausgewogener Pass Rusher und Run Defender und kann variabel entlang der Defensive Line eingesetzt werden.


Schwächen


Allerdings wirkt Enechukwu recht hüftsteif und allgemein unbeweglich im Unterkörper. Es stellt sich die Frage, ob er wirklich geeignet ist, als purer Edge Rusher zu spielen oder ob er an Masse zulegen und als Defensive Tackle/ 3-4 Defensive End spielen sollte. Zudem benötigt er mehr Pass Rush Moves und war gegen relativ schwache Gegner wenig produktiv.


Spielervergleich und Vorhersage


Im Vergleich zu James Smith-Williams ist Enechukwu ähnlich in der Spielweise, aber hat noch Luft nach oben. Er könnte in der 7. Runde des Drafts ausgewählt werden.


Fun Fact und Fazit


Ein interessanter Fun Fact ist, dass Enechukwu in Kansas City geboren ist und ein Fan der Chiefs ist. Hoffentlich wird dies kein Ausschlusskriterium für ihn in der NFL.


Insgesamt hat Ikenna Enechukwu als vielversprechender Pass Rusher einige Fortschritte gezeigt, aber es gibt noch Luft nach oben. Es bleibt abzuwarten, welches Team ihn in der diesjährigen NFL-Draft auswählt und wie er sich in der NFL schlagen wird.


Combine


In diesem Video seht ihr nochmal sein Combine-Workout. Gut zu erkennen ist seine Kraft, aber auch die leichte Unbeweglichkeit.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page