• atlantafalconsgermany

Trainingscamp im vollem Gange

Es geht endlich mit dem Training los


Alle Spieler sind weitestgehend wohl auf und voller Elan in Flowery Branch, Georgia gelandet. Das Trainingscamp liegt etwas 50 Autominuten nordöstlich von Atlanta und dem Mercedes-Benz Stadium.

Erstmal präsentieren die Spieler sich auch in der neuen Unit und machen dabei eine fantastische Figur. Hauptaugenmerk liegt natürlich immer auf den Star-Spielern wie Julio Jones, Matt Ryan, Todd Gurley oder auch Grady Jarrett.

Doch auch die Rookies können sich sehr stark bemerkbar machen.


Allen voran Cornerback und First-Round-Pick A.J. Terrell zeigt seine Qualitäten. Im Wettstreit mit den besten Receivern wie Julio Jones und Clavin Ridley beweist und empfiehlt sich der junge Spieler bereits bestens für seine Startposition.

Aber auch Mykal Walker der Linebacker überzeugt durch seine Schnelligkeit und Physis.


Während es eine Entlassung von Leftguard Jamon Brown gab, hat sich der Run auf die vakante Position des Left Guards mit Rookie Matt Hennessy und James Carpenter auf einen Zweikampf reduziert.


Und der kurze Aufreger der Woche war noch eine Entlassung bei den Baltimore Ravens. Safety-Star Earl Thomas wurde vor die Tür gesetzt. Viele Falcons sahen ein Reunite von Headcoach Dan Quinn und Earl Thomas schon freudig entgegen. Doch Dan Quinn hielt in einem Interview klar fest: "Ich liebe Earl, aber die Atlanta Falcons haben keinen bedarf auf der Safety-Position".


Wir begrüßen das.

30 Ansichten