• Kevin | @KeviKefke

GameFacts Regular-Season Game Falcons vs Eagles


Vorwort

Die Pre-Season ist vorbei und zwei first-time Headcoaches treffen aufeinander. Nick Sirianni, ehemaliger Assistenztrainer bei den Indianapolis Colts und seine Eagles gegen Arthur Smith und unsere Falcons. Zwei ehemalige Offensive Coordinator, die nur ein Ziel haben: Gewinnen. Es wird spannend zu sehen sein, welche Offense schneller ins Rollen kommt oder welche Offense die gegnerische Defense dominieren kann. Jedoch sollte man die Defense nicht klein reden. Mit Dean Pees haben wir Falcons einen erfahrenen Defensive Coordinator, die Eagles hingegen einen „Rookie“ Defensive Coordinator mit Jonathan Gannon. Allgemein kann man also sagen, dass man sich auf ein spannendes Spiel einstellen darf.


Falls euch Analysen zu Spieler und den Spielen allgemein interessieren, schaut gerne in unserem LiveTalk vorbei. Dort besprechen wir nun jede Woche das vergangene Spiel und schauen uns auch spezielle Spieler an.


Die Franchise Philadelphia Eagles

Division: NFC East

Record 2020: 4-11-1

Gegründet: 1933

Super Bowl-Titel: LII (2017)


Head Coach: Nick Sirianni

(Seit 2021, davor Offensive Coordinator bei den Colts (2018-2020)

Offensive Coordinator: Shane Steichen

(Seit 2021, davor Offensive Coordiantor bei den Chargers(2020))

Defensive Coordinator: Jonathan Gannon

(Seit 2021, davor Cornerbacks coach bei den Colts (2018-2020))

Special Team Coordinator: Michael Clay

(Seite 2021, davor Assistant special teams coach bei den 49ers(2018-2020))


General Manager: Howie Roseman

Besitzer: Jeffrey Lurie

Teamfarben: Grün, Weiß, Silber, Schwarz

Maskottchen: Swoop

Heimstadion: Lincoln Financial Field (seit 2003)


Mit einem komplett neuem Staff, neuem QB1 und QB2 und nichts zu verlieren, darf man sich auf eine tolle Zukunft als Eagles-Fan freuen. Spannend wird vor allem welche jungen Spieler hervorstechen werden und ob neuer QB2 Gardner Minshew vielleicht die Rolle des QB1 übernehmen kann. Mit etwas Glück könnte den Eagles ein Einzug in die Playoffs gelingen. Dieses Team ist vielleicht nicht auf dem Niveau wie im Superbowl-Jahr, jedoch kann sich dies in wenigen Jahren komplett ändern.


Die Stadt Philadelphia

Philadelphia ist die größte Stadt, mit ca. 1.6 Millionen Einwohner, in Pennsylvania und besitzt viele Charakteristika einer kleineren Stadt. Die ruhige Art des Lebens geht bis in die Zeit 1700 zurück und dies spiegelt die ganze Stadt wieder. So kann man viele Bäume, Parks und offene Flächen finden. Mit vielen Museen, Hochhäusern und allgemeinen interessanten Attraktionen hat Philadelphia auch eine kulturelle Seite. Aber auch die geschichtliche Seite darf nicht vergessen werden. So wurden die Vereinigten Staaten am 04. Juli 1776 in Philadelphia gegründet, worauf die Einwohner besonders stolz sind. Zudem gibt es viele Sehenswürdigkeiten, unteranderem: Philadelphia Museum of Art, Reading Terminal Market und Barnes Foundation.


Voraussichtliche Startaufstellung


Tipp: Das Bild dehnt sich per Klick aus

Wie die PFF Grades zu verstehen sind, könnt ihr gerne im Artikel von Kevin Günther nachlesen:

https://www.atlantafalconsgermany.com/post/pro-football-focus-pff-was-ist-das



Interessant könnten Jaylen Mayfield und Jalen Hurts werden. Kann Jaylen Mayfield als Left Guard begeistern und sich einen Stammplatz sichern oder werden wir Rotationen sehen?

Und bei Jalen Hurts wird es interessant, ob er das gesamte Spiel durchspielt oder Gardner Minshew nicht doch schon einspringt.


Bilanz

Falcons 15 – Eagles 20 – Unentschieden 1

Höchster Sieg: Eagles 38-7 (1967)

Längste Siegesserie: Eagles mit 4 Siegen (2000-2005 und 2006-2010)

Letztes Spiel: 15.09.2019 Atlanta Falcons vs Philadelphia Eagles 24-20

Play-off-Teilnahmen: Falcons 14 – Eagles 27

Conference Championships: Falcons 2 (1998, 2016) – Eagles 4 (1960, 1980, 2004, 2017)

Super Bowl Championships: Falcons 0 – Eagles 1


Letzte 5 Spiele

06.09.2018, Lincoln Financial Field, 12-18, Eagles

13.01.2018(Playoff Spiel), Lincoln Financial Field, 10-15, Eagles

13.11.2016, Lincoln Financial Field, 15-24, Eagles

14.09.2015, Georgia Dome, 26-24, Falcons

28.10.2012, Lincoln Financial Field, 30-17, Falcons


Fazit

Ein spannendes Spiel wird erwartet. Den Sieg sollten hier die Falcons holen, da sie doch das stabilere Team der beiden sind. Jedoch könnte es am Ende doch in beide Richtungen gehen, da man nie wirklich weiß wie gut die Spieler in einem neuen System von Anfang an funktionieren. Da aber Matt Ryan ein ähnliches System unter Coach Shanahan lernen durfte, sollte ihm der Umstieg nicht unbedingt schwerfallen. Wie es bei den restlichen Spielern sein wird, werden wir am Sonntagabend sehen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

We don't care

Injury Report

Depth Chart 2022