• ATLFalconsGER

Jon Hoke - Secondary Coach

Aktualisiert: Feb 12

Jon Hoke, der aus Kettering, Ohio stammt und Vater von vier Kindern ist, spielte vier Jahre lang an der Ball State University (1976-79) und wurde als Defensive Back mit der All-MAC (Mid-American Conference)-Auszeichnung geehrt. Während seiner Spielerkarriere gewannen die Cardinals sowohl 1976 als auch 1978 den Ligatitel.

Hoke (64 Jahre) hatte dann auch einen relativ kurzen Auftritt in der NFL, wo er 1980 in 11 Spielen für die Chicago Bears auflief und sieben Tackles erzielte. 1981 lief er für Kansas City Chief auf, aber ohne nennenswerte Resultate.


1982 beginnt seine Trainerkarriere


Seine Trainerkarriere begann Jon Hoke als Assistent in Dayton im Herbst 1982. Das Frühjahr 1983 verbrachte er als Assistent an der North Carolina State, bevor er 1983 seine erste Vollzeitstelle bei den Bowling Green Falcons als Secondary-/Special Teams Coach erhielt. Er verbrachte vier Spielzeiten in Bowling Green, bevor er von 1987-88 eine Position als Defensive Backs/Special Teams Coach an der San Diego State University annahm.


Die nächsten fünf Jahr verbrachte er als Defensive Backs Coach an der Kent State University (1989-93) und übernahm in seiner letzten Saison bei den Golden Flashes den Posten des Defensive Coordinators. Von 1994-98 betreute er fünf Jahre lang die Defensive Backs in Missouri, bevor er 1999 an die University of Florida in Gainesville wechselte.


Beindruckende Defense bei den Florida Gators


Dort verbrachte er drei Spielzeiten (1999-2001) als Defensive Coordinator/ Secondary Coach der Gators und wurde in den letzten beiden Jahren zusätzlich zum Assistant Head Coach ernannt. In seiner letzten Saison bei den Gators belegte Floridas Defensive den ersten Platz in der SEC in den Bereichen Total Defense, Scoring Defense und Pass Efficiency Defense, und den zweiten Platz in der Rushing Defense.


2002 - Beginn in der NFL


Vor seiner Zeit in Chicago arbeitete Hoke sieben Spielzeiten lang (2002-08) als Defensive Backs Coach der Houston Texans, seine erste NFL-Coaching-Erfahrung. Während seiner Zeit bei den Texans waren die Defensive Backs für 82,8 Prozent (72 von 87) der Interceptions des Teams verantwortlich.


Vor seiner Rückkehr ans College war Jon Hoke sechs Jahre lang im Trainerstab der Chicago Bears (2009-14) als Defensive Backs Coach des Teams tätig.


Unter ihm wurden die Cornerbacks Tim Jennings und Charles Tillman viermal in den Pro Bowl gewählt, wobei Tillman zum First-Team All-Pro (2012) und Jennings zum Second-Team All-Pro (2012) ernannt wurde. Während der sechs Spielzeiten von Jon Hoke hatte Chicago die viertmeisten Interceptions in der NFL (111) und führte die NFL bei den Interception Return Touchdowns mit 20 an.


Im Jahr 2012 wurden Tillman und Jennings beide in den Pro Bowl berufen, das erste Cornerback-Tandem seit 1988 (Hanford Dixon und Frank Minnifield, Cleveland Browns), dem dies gelang. Jennings führte die NFL mit neun Interceptions an, was die zweitmeisten in der Geschichte der Bears waren, während Tillman die NFL mit der Karrierebestleistung von 10 erzwungenen Fumbles anführte. Hoke trug auch dazu bei, dass Safety Chris Harris ins zweite All-Pro-Team gewählt wurde (2010).


Kein Unbekannter in der NFC South


2016 kam Jon Hoke dann zu den Tampa Bay Buccaneers, nachdem er 2015 an der South Carolina University als Co-Defensive Coordinator/ Defensive Backs Coach tätig war.


In seiner ersten Saison bei Tampa Bay half er, eine Secondary zu bilden, die für 14 der 17 Interceptions der Buccaneers in der Saison verantwortlich war. Brent Grimes, der in seiner ersten Saison bei Tampa Bay in den Pro Bowl berufen wurde, führte das Team mit vier Interceptions an, während er in der NFL mit 24 abgewehrten Pässen führend war. Die drei Safeties von Tampa Bay (Chris Conte, Bradley McDougald und Keith Tandy) kamen zusammen auf 207 Tackles, 23 abgewehrte Pässe und acht Interceptions. Hoke half auch bei der Entwicklung von Rookie-Cornerback Vernon Hargreaves III, der alle 16 Spiele für die Buccaneers bestritt und dabei neun abgewehrte Pässe und eine Interception verzeichnete.


Jon verbrachte die letzten beiden Spielzeiten (2019-2020) als Defensive Coordinator und Safeties Coach an der University of Maryland erneut am College.


Jon Hoke wurde am 26. Januar 2021 als Secondary Coach bei den Atlanta Falcons ernannt. Er bringt 40 Jahre Erfahrung als Trainer, darunter 16 Saisons in der NFL, mit.

Wir wünschen maximalen Erfolg. Keine leichte Aufgabe, die er hat. Aber wir haben große Hoffnung, dass er aus dem fast schlechtesten Backfield der NFL ein deutlich besseres macht.

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen